Vegetarier

    Austausch
    avatar
    Snow White
    A D M I N

    Alter : 27
    Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 889
    Anmeldedatum : 02.03.10

    Vegetarier

    Beitrag  Snow White am Sa März 27, 2010 10:30 pm

    Seid ihr Vegeratiert oder plant schon seit längem kein Fleisch mehr zu essen? Wenn ja warum und wie lebt ihr damit? Oder seid ihr mehr der Meinung, der Mensch braucht Fleisch und deswegen ist es unverzichtbar?

    Ich selbst bin Vegetarierin. Keine stark Konsequente, aber doch esse ich kein Fleisch, wenn es wirklich nicht sein muss. Aber ich tu das, weil es mir einfach nicht schmeckt. Ich finde es irgendwie unappetitlich. Ich hab es Jahrelang gegessen, aber seit, ich glaube drei jahren mittlerweile, könnte auch länger sein, esse ich kaum Fleisch, bis gar nicht. Muss ich nicht haben und bevor ich es runterquäle, lasse ich es lieber ganz.
    Ich war schon eh immer mehr der Nudel und Salat typ.
    Was ist eure Meinung dazu?
    avatar
    HawaiianVolcano
    U M B R E L L A

    Alter : 24
    Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 70
    Anmeldedatum : 11.03.10

    Re: Vegetarier

    Beitrag  HawaiianVolcano am So März 28, 2010 1:10 am

    Ich bin auch Vegetarierin (seit mehr als 6 Jahren jetzt) , und genau wie du, ess ich Fleisch einfach nicht mehr, weils mir nicht schmeckt und mir einfach schon schlecht davon wird. Ich ess viel lieber verschiedenste Nudel/Salatvariationen und Reisgerichte. Ab und an, wenn ich bei irgendjemandem bin, der nicht weiß, dass ich Vegetarierin bin, ess ich auch 1-2 Bissen Fleisch. Das versuch ich dann immer iwie runterzudrücken, aber ich mag das halt nicht, wenn die Leute dann extra noch iwas anderes für mich machen wollen oder dann nicht wissen, wie sie mit der Situation umgehen sollen, nichts veggie-freundliches im Haus zu haben ^^ Ich weiß, komisch aber ja.
    avatar
    Snow White
    A D M I N

    Alter : 27
    Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 889
    Anmeldedatum : 02.03.10

    Re: Vegetarier

    Beitrag  Snow White am So März 28, 2010 1:39 am

    Kenne ich aber auch nur zu gut von mir. Vorallem meine Oma mag das nicht ganz verstehen. Für sie ist das schon ein kleiner schock gewesen, als sie erfahren hat, dass ich mittlerweile nichts mehr essen mag, weil ich den Zwang nicht mag, aber manchmal, wenn sie mich mit ihrem traurigen Hundeblick anschaut, dann tue ich ihr den Gefallen, aber naja, ich probiere es nur schnell zu schlucken.

    Aber ich bewundere vorallem Veganer...und halte sie gleichzeitig für Irre. Also da braucht man wirklich ausdauer. Ich als Vegetarierin finde nicht immer das, was mir schmeckt, aber Veganer müssen doch echt entweder nichts essen oder sich dauernd selbst was mitbringen OO
    avatar
    PinkPrinzess
    C A R E T A K E R

    Alter : 32
    Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 184
    Anmeldedatum : 04.03.10

    Re: Vegetarier

    Beitrag  PinkPrinzess am Mo Aug 23, 2010 12:17 pm

    Ich bin auch Vegetarierin, seit ungefähr 5 Jahren oder so, weiß es gar nicht mehr so genau. Hat sich bei mir langsam entwickelt. Aber im Gegenteil zu euch mag bzw mochte ich Fleisch, und hab mich für die Tiere dafür entscheiden kein Fleisch mehr zu essen. Daher bin ich auch ziemlich konsequent dabei und esse auch kein Fleisch, wenn mein Vater es mir hin und wieder mal unterschieben will Wink Ich esse auch eine Suppe, die zum Beispiel kein Fleisch drin hat, aber mit Rinderbrühe gemacht wurde...
    Der Verzicht fällt mir eigentlich nicht mal sonderlich schwer, nur nerven manchmal die damit verbundenen Komplikationen,wenn man z.b. bei freunden oder verwandten eingeladen ist und dann immer ne extra wurst bzw. extra keine wurst Razz kriegt. Auch kann man als vegetarier die FastFood Ketten fast komplett vergessen und auch sonst gibt es nicht viel für den schnellen Hunger, wenn man kein Fleisch ist.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Vegetarier

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 21, 2017 9:29 am